In welchen Bereichen ist ein Praktikum in Chile möglich?

Wir vermitteln, dank unserer erstklassigen Kontakte in Chile, Praktikaplätze in nahezu allen Branchen. Wir pflegen Kontakte zu renommierten internationalen Firmen, zu großen chilenischen Unternehmen, zu mittelständischen Firmen sowie zu privaten und öffentlichen Institutionen. Wir bieten keine Praktikumsstellen von der Stange an, sondern organisieren jede Praktikumsstelle individuell und anhand deiner Anforderungen und Wünsche. Teile uns im Anmeldeformular einfach deinen genauen Praktikumswunsch mit. In unserer Praktikumsdatenbank findest du ausgewählte Beispiele für Praktika in Chile.

Wie lange im Voraus sollte ich mich anmelden?

Damit du deine Reise in Ruhe planen und vorbereiten kannst, ist eine Anmeldung von ca. 3 bis 4 Monaten vor dem gewünschten Praktikumstermin zu empfehlen. Wer es nicht erwarten kann nach Chile zu gehen, kann die Vorbereitungsphase natürlich auch verkürzen. Generell gibt es keine Anmeldefristen bei uns.

Praktikum Chile

Wie hoch sind meine Chancen, einen Praktikumsplatz zu bekommen?

Aufgrund unserer sehr guten Kontakte in den verschiedensten Bereichen sind die Chancen für eine erfolgreiche Vermittlung eines geeigneten Praktikumsplatzes sehr hoch. Wir haben eine Erfolgsquote von über 99% und können damit so gut wie jeden Praktikumswunsch erfüllen.

Wann erhalte ich meine Praktikumszusage?

Erfahrungswerte haben gezeigt, dass du mit einer Zeit zwischen 4-8 Wochen rechnen solltest. Die Bearbeitungszeit ist von deinem gewünschten Praktikumsbereich, der Verfügbarkeit von Stellen und unserem aktuellen Arbeitsaufkommen abhängig. Sobald wir eine Praktikumsstelle für dich gefunden haben, bereiten wir das Praktikumsangebot für dich vor und senden es dir zu. Nachdem du ein passendes Praktikumsangebot angenommen hast, erhältst du eine Bestätigung mit allen Teilnahmeunterlagen.

Ist eine bestimmte Praktikumsdauer oder ein Termin vorgeschrieben?

Nein. Die Dauer und den Starttermin deines Praktikums bestimmst du selbst. Jedoch ist es meist sinnvoll, eine Dauer von 2 Monaten nicht zu unterschreiten, damit du dich einarbeiten kannst und die chilenische Arbeitskultur kennenlernst. Die absolute Mindestdauer beträgt 4 Wochen. Erfahrungsgemäß beträgt die optimale Praktikumsdauer zwischen 3 und 6 Monaten.

Praktikum Santiago de Chile

Wie sind die Arbeitszeiten für einen Praktikanten in Chile?

Die gesetzlich festgelegte Wochenarbeitszeit in Chile beträgt 45 Stunden. Die tatsächliche Arbeitszeit in deinem Praktikum hängt aber vom jeweiligen Unternehmen ab. Es gibt Firmen, bei denen du kürzere Arbeitszeiten haben wirst. Keinesfalls wird die Arbeitszeit während deinem Praktikum aber die gesetzliche Wochenarbeitszeit überschreiten.

Wer kann teilnehmen? Sind Vorkenntnisse erforderlich?

Bestimmte Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. An einem Praktikum in Chile darf jeder teilnehmen, der seinen Lebenslauf mit internationaler Arbeitserfahrung etwas aufpeppen möchte. Auch bezüglich der Staatsangehörigkeit machen wir keine Einschränkungen. Unsere Praktikumsvermittlung steht Teilnehmern aus aller Welt zur Verfügung. Wir platzieren Teilnehmer, die gerade erst die Schule abgeschlossen haben, Studenten aus verschiedensten Studienrichtungen oder auch Berufstätige, die eine Umschulung anstreben, sich eine bestimmte Branche ansehen wollen oder Arbeitserfahrung in Chile sammeln möchten.

Welche Sprachkenntnisse muss ich haben?

Je nach Art deines Praktikums sind unterschiedlich gute Spanischkenntnisse notwendig. In manchen Bereichen sind bereits Grundkenntnisse ausreichend. Bei den meisten Fachpraktika ist ein gutes Spanisch allerdings unerlässlich, da man mit Englisch oder Deutsch meist nicht weiterkommt.
Aber auch wenn du bisher noch kein Spanisch oder nur sehr wenig sprichst, ist das kein Problem. In den von uns ausgewählten Spanischschulen erreichst du in wenigen Wochen das nötige Sprachlevel vor Antritt oder während deines Praktikums. Für Anfänger ist eine Mindestkursdauer von 4 Wochen empfehlenswert.

Praktikum Chile

Kann ich mich für ein Praktikum anmelden, auch wenn ich noch kein Spanisch spreche?

Ja, denn auch wenn du bisher noch kein Spanisch oder nur sehr wenig sprichst, ist das kein Problem. In den von uns ausgewählten Sprachschulen erreichst du in wenigen Wochen das nötige Sprachlevel vor Antritt oder während deines Praktikums. Für Anfänger ist eine Mindestkursdauer von 4 Wochen empfehlenswert.

 

Werden Praktika in Chile vergütet?

In Chile ist es nicht üblich, dass Praktikanten einen Lohn erhalten. Größere Firmen tragen meist nur die Kosten für Mittagessen und Anfahrt. Dennoch verfügen wir über Kontakte zu einzelnen Firmen, die eine Bezahlung anbieten. Sofern möglich, vermitteln wir dich natürlich erst an diese Firmen. Eine Praktikumsstelle mit Bezahlung kann jedoch nicht garantiert werden. Die geringen Lebenshaltungskosten in Chile entschädigen für den nichtbezahlten bzw. geringen Lohn. Zudem bekommst du die Möglichkeit, Arbeitserfahrung im spanischsprachigen Ausland zu sammeln. Diese Investition in deine berufliche Zukunft zahlt sich langfristig auf jeden Fall aus.

Wo kann ich während meines Praktikums wohnen?

Unsere Teilnehmer wohnen in Homestays in sicheren Stadtvierteln mit guter Verkehrsanbindung. Homestays sind möblierte Zimmer in Privathaushalten, in denen ein oder mehrere Zimmer untervermietet werden. Dir steht ein Einzelzimmer zur Verfügung, auf Wunsch kannst du auch ein Doppelzimmer bekommen. Die meisten unserer Teilnehmer reservieren eine Unterkunft ohne Verpflegung, da sie bezüglich der Essenszeiten flexibel bleiben möchten. Auf Wunsch ist aber auch Halbpension möglich. Jeder Bewohner hat freien Zugang zur Küche, um Lebensmittel aufzubewahren und Speisen zuzubereiten.

Unterkunft Chile

Werde ich bei Ankunft in Chile vom Flughafen abgeholt?

Bei Anmeldung für unser Comfort-Programm wirst du vom Flughafen abgeholt. Die Kosten hierfür sind inklusive und du wirst direkt zu deiner Unterkunft in Santiago de Chile gebracht.  Damit ersparst du dir das mühsame Suchen und Verhandeln mit den Taxifahrern am Flughafen. Solltest du nicht in Santiago wohnen, bringt dich dein Transfer zur Weiterreise zum Busterminal in Santiago.

Bekommen meine Eltern weiterhin Kindergeld?

Du bekommst von uns eine Teilnahmebescheinigung für dein Praktikum zur Vorlage bei deiner Kindergeldkasse. Ob das Kindergeld weiterhin bezahlt wird, entscheidet der jeweilige Sachbearbeiter deiner Kindergeldkasse. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.
Tipp: Wenn du das Praktikum z.B. als vorbereitendes Praktikum für dein Studium machst oder z.B. Sprachen studieren möchtest, so kann dies die Entscheidung über die Fortzahlung des Kindergeldes positiv beeinflussen.

Welche Versicherungen benötige ich für mein Praktikum in Chile?

Für die Teilnahme an einem Praktikum in Chile benötigst du zumindest eine Auslandskrankenversicherung, damit du im Krankheitsfall oder bei einem Unfall versichert bist. Wir bieten Reiseversicherungen, die zugeschnitten sind für einen Praktikumsaufenthalt in Chile und einen umfassenden Schutz (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Reisegepäck) zu günstigen monatlichen Beiträgen bieten. Bitte informiere dich hier über die Bedingungen und Kosten.

Visum Chile

Benötige ich ein spezielles Visum für ein Praktikum in Chile?

​Solange das Praktikum unbezahlt ist, benötigst du kein spezielles Visum, es sei denn das Praktikumsunternehmen erfordert es. Weitere Infos zum Thema Visum findest du auch in unserem Reiseführer für Chile.

Habt ihr eine 24h-Notfallnummer für den Fall der Fälle?

Ja. ​Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass während deines Aufenthalts in Chile Probleme auftreten, stehen wir dir selbstverständlich stets zur Seite. Ganz egal, ob die Probleme mit deinem Praktikum zu tun haben oder anderer Natur sind, wir helfen dir jederzeit gerne. Du erhältst mit der Bestätigung deines Praktikumsplatzes eine 24-Stunden Notfallnummer von uns. Damit sind wir auch außerhalb unserer Geschäftszeiten im Notfall für dich erreichbar.

Bekomme ich für mein Praktikum eine Bescheinigung?

Ja. Nach erfolgreicher Beendigung deines Praktikums erhältst du entweder vom Arbeitgeber oder von uns einen Praktikumsnachweis. Zusätzlich kannst du ein Praktikumszeugnis von deinem Arbeitgeber verlangen.

Bild von Santiago de Chile

Was kostet die Vermittlung eines Praktikumsplatzes?

Nach verbindlicher Anmeldung wird eine Anmeldegebühr fällig. Die restlichen Kosten entstehen erst nach erfolgreicher Vermittlung. Sollte einmal eine erfolgreiche Vermittlung nicht möglich sein, erhältst du die Anmeldegebühr natürlich wieder zurück. Alle Infos zu den Kosten findest du hier.

Mehr Infos zum Praktikum in Chile

Alle Infos zu Preisen für einen Praktikumsplatz in Chile, Beispiele für Praktikastellen und Ablauf der Anmeldung findest du hier. Du kannst uns eine unverbindliche Anfrage stellen und wir beantworten alle deine Fragen! Natürlich kannst du dich auch direkt anmelden und dir sofort einen Praktikumsplatz sichern.