Spanischkurs  >>  Kursorte & Sprachschulen  >>  Pucón  >>  Stadt

Pucón | Stadt


Kurzportrait

Städtevergleich:  Santiago de Chile  |  Viña del Mar  |  Valparaíso  |  Pichilemu  |  Iquique  |  Puerto Varas

Einwohner ca. 21 000
Lage ca. 760 km südlich von Santiago im Landesinneren, direkt am Ufer des Lago Villarrica und am Fuße des gleichnamigen Vulkans   Karte
Stadtgründung 1899 durch chilenische Siedler. Die Region wurde von Pedro de Valdivia erstmals 1551 entdeckt.
Sehenswertes        Die Umgebung Pucóns wartet vor allem mit Naturhighlights auf. Die Nationalparks Huerquehue und Villarrica mit stillen Bergseen und Araukarienwäldern, die heißen Quellen oder der Vulkan Villarrica sind nur einige Höhepunkte in der Umgebung. Besonderes Highlight ist die Besteigung des Vulkans Villarrica (geführte Tagestour), der immer noch aktiv ist.
Nachtleben In Pucón tummeln sich sehr viele junge Menschen aus aller Welt. Besonders im Sommer herrscht ein lebendiges Nachtleben in einer der zahlreichen Discotheken oder Bars.
Fun-Faktor Für Outdoorbegeisterte lässt Pucón keine Wünsche offen. Im Sommer platzt das Städtchen aus allen Nähten. Du kannst am schwarzen Vulkanstrand baden und faulenzen. Bei Nacht vergnügt man sich in einem der Tanzpaläste.
Bilder Bildergalerie von Pucón

Das kleine Städtchen ist an einem See mit schwarzsandigen Vulkanstränden gelegen. Der stattliche Vulkan Villarrica (2840m) kann stets als Hintergrundkulisse bestaunt werden. Das besonders im Sommer brodelnden Pucón gilt als Mekka für Outdoor-Freaks und Naturliebhaber.

Von Klettern, Wandern, Rafting, Canyoning oder Kayaking über Reiten, Mountainbiking und Angeln bis zum Entspannen in heißen Thermalquellen oder an den schwarzsandigen Stränden hat Pucón alles zu bieten.


Sag´s weiter!


| |Share