Das Interesse junger Menschen an Chile als Reisedestination wächst weiter

20. Januar 2015

Von: MH

Der Norden Chiles

Der Norden Chiles

Das vergangene Jahr war für ChileVentura ein gutes und erfolgreiches Jahr. Es konnten wieder einmal mehr Teilnehmer für Chile gewonnen werden und damit der interkulturelle Austausch zwischen Chile und Europa gestärkt werden.
Dieser Trend wird unterstützt von der Zunahme der wirtschaftlichen Bedeutung Südamerikas sowie der steigenden Beliebtheit der spanischen Sprache als Unterrichtsfach in deutschen Schulen.

„Es freut uns sehr, dass das Interesse an Südamerika und im Speziellen an dem Land Chile sehr groß ist bei jungen Menschen und weiterhin sich im Wachstum befindet“, so Manuel Hildenbrand, Gründer von ChileVentura.

ChileVentura ermöglicht jungen Menschen, Schülern und Studenten einen individuellen Aufenthalt in Chile. Es werden Freiwilligenarbeiten, Work&Travel Aufenthalte oder Praktika organisiert sowie auch vorbereitenden Spanischkurse in Chile, Peru oder Argentinien.


Sag´s weiter!


| |Share