Info  >>  FAQ

FAQ | Praktikum


In welchen Bereichen ist ein Praktikum möglich?
Wir vermitteln, dank unserer erstklassigen Kontakte in Chile, Praktikaplätze in nahezu allen Branchen. Wir pflegen Kontakte zu renommierten internationalen Firmen, zu großen chilenischen Unternehmen, zu mittelständischen Firmen sowie zu privaten und öffentlichen Institutionen. Teile uns im Anmeldeformular einfach Deinen genauen Praktikumswunsch mit.


Wie hoch sind meine Chancen, einen Praktikumsplatz zu bekommen?
Aufgrund unserer sehr guten Kontakte in den verschiedensten Bereichen sind die Chancen für eine erfolgreiche Vermittlung eines geeigneten Praktikumsplatzes sehr hoch.


Wie lange im Voraus sollte ich mich bewerben?
Damit Du Deine Reise in Ruhe planen und vorbereiten kannst, ist eine Bewerbung von ca. 3 bis 6 Monaten vor dem gewünschten Praktikumstermin zu empfehlen. Wer es nicht erwarten kann Chile zu erleben, kann die Vorbereitungsphase natürlich auch verkürzen. Generell gibt es keine Bewerbungsfristen bei uns.


Werden Praktika in Chile vergütet?
In Chile ist es nicht üblich, dass Praktikanten einen Lohn erhalten. Größere Firmen tragen meist nur die Kosten für Mittagessen und Anfahrt. Dennoch verfügen wir über Kontakte zu einzelnen Firmen, die eine Bezahlung anbieten. Sofern möglich, vermitteln wir Dich natürlich erst an diese Firmen. Die geringen Lebenshaltungskosten in Chile entschädigen jedoch für den nichtbezahlten bzw. geringen Lohn.


Ist eine bestimmte Praktikumsdauer oder ein Termin vorgeschrieben?
Nein. Die Dauer und den Termin Deines Praktikums bestimmst Du selbst. Jedoch ist es meist sinnvoll, eine Dauer von 2 Monaten nicht zu unterschreiten, damit Du Dich einarbeiten kannst und die chilenische Arbeitskultur kennenlernst.


Welche Sprachkenntnisse muss ich haben?
Je nach Art Deines Praktikums sind unterschiedlich gute Spanischkenntnisse notwendig. In vielen Bereichen sind bereits Grundkenntnisse ausreichend. Bei den meisten Fachpraktika ist ein gutes Spanisch allerdings unerlässlich, da man mit Englisch oder Deutsch meist nicht weiterkommt. Aber auch wenn Du bisher noch kein Spanisch oder nur sehr wenig sprichst, ist das kein Problem. In den von uns ausgewählten Spanischschulen erreichst Du in wenigen Wochen das nötige Sprachlevel vor Antritt oder während Deines Praktikums. Für Anfänger ist eine Mindestkursdauer von 4 Wochen empfehlenswert.


Kann ich mich für ein Praktikum anmelden, auch wenn ich noch kein Spanisch spreche?
Ja, denn auch wenn Du bisher noch kein Spanisch oder nur sehr wenig sprichst, ist das kein Problem. In den von uns ausgewählten Spanischschulen erreichst Du in wenigen Wochen das nötige Sprachlevel vor Antritt oder während Deines Praktikums. Für Anfänger ist eine Mindestkursdauer von 4 Wochen empfehlenswert.


Wann erhalte ich meine Praktikumszusage?
Erfahrungswerte haben gezeigt, dass Du mit einer Zeit zwischen 4-6 Wochen rechnen solltest.


Wo kann ich während meines Praktikums wohnen?
Ob Gastfamilie, WG, Hostal, Hotel, Ferienhaus, Apartment oder eine eigene Wohnung, wir vermitteln eine Unterkunft nach Deinen Wünschen. Unsere Unterkünfte sind alle sorgfältig ausgewählt. Gerne sind wir behilflich bei der Suche nach der besten Unterkunft für Deine Bedürfnisse bzgl. Mitbewohner, Lage und Ausstattung.


Bekomme ich für mein Praktikum eine Bescheinigung?
Ja. Nach erfolgreicher Beendigung Deines Praktikums erhältst Du entweder vom Arbeitgeber oder von uns ein Praktikumsnachweis. Zusätzlich kannst Du ein Praktikumszeugnis von Deinem Arbeitgeber verlangen.


Bekommen meine Eltern weiterhin Kindergeld?
Du bekommst von uns eine Teilnahmebescheinigung für Dein Praktikum zur Vorlage bei Deiner Kindergeldkasse. Ob das Kindergeld weiterhin bezahlt wird, entscheidet der jeweilige Sachbearbeiter Deiner Kindergeldkasse. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.
Tipp: Wenn Du das Praktikum z.B. als vorbereitendes Praktikum für Dein Studium machst oder z.B. Sprachen studieren möchtest, so kann dies die Entscheidung über die Fortzahlung des Kindergeldes positiv beeinflussen.


Was kostet die Bewerbung?
Nach verbindlicher Anmeldung wird eine Anzahlung von 75 Euro fällig. Die restlichen Kosten entstehen erst nach erfolgreicher Vermittlung. Sollte einmal eine erfolgreiche Vermittlung nicht möglich sein, erhältst Du Deine Anzahlung natürlich wieder zurück.



zurück zur Übersicht


Sag´s weiter!


| |Share